Marco Girardin

Marco Girardin ist Komponist, Flötist und seid 2017 musikalischer Leiter, Komponist und Musiker der interdisziplinären Gruppe "Samadhyana Company". Als Flötist ist er als Solist, in Kammermusikgruppen und mit Orchester (wie z.B. mit den “Essener Philharmoniker”, dem “Orchestra Lorenzo da Ponte” und der “Filarmonia Veneta”) im bekannten Theater und Saale wie im Teatro “La Fenice” in Venedig, “Teatro Sociale” in Mantova, in der “Rudolf-Oetker-Halle” in Bielefeld, im “Aalto Theater” in Essen, im “Konzerthaus Dortmund” und im “Konzerthaus Berlin” aufgetreten. Für die Samadhyana Company komponierte er die Musik für die Produktionen "Juventus", "Manzil", "Da.Zwischen", "Be there, or be square", "Betrachtung" und "Der Platz". Ausserdem hat er Musik für die Choreographen Rodolpho Leoni, Marie-lena Keiser, Annalisa Palmieri, Hareket Dance/Hakan Sonakalan und die Kompanie Folkwang Tanz Studio komponiert und gespielt. Marco Girardin studierte Querflöte bei Prof. G. Mugnuolo, Prof. G. Ott und Felix Reimann. Derzeit beendet er ein Masters in Solo-Performance in der Klasse von A.C. Heinzmann. Er studierte Komposition bei Prof. S. Chinca und Prof. C. Calderoni.
Website: http://www.marcogirardin.com

Zurück