Juventus


juventus fotojpg

Premiere: 10.06.2017
Choreografinnen und Tänzerinnen: Ching-Mei Huang und Tian Gao
Musik Leitung: Marco Girardin
Musik: Luys de Narvaez: Passeavase el rey moro
            Alban Berg: Violin Concerto
            Johannes Brahms: String Quintet no.2, Op.111, second mouvement
             Live Musik Improvisation
Dauer: 50min

Juventus ist ein Stück mit einer sehr ruhigen Atmosphäre, die sich Bildern durch Weichheit und manchmal Bizarrheit nähert. Von der Choreographin und Tänzerin Ching-Mei Huang, der Tänzerin Tian Gao und dem Flötisten Marco Girardin interpretiert, ergeben sich Szenarien wie der Kampf um Mutterschaft und die Verwirrung während der Pubertät aus einer poetischen und abstrakten Komposition von Bewegung und Klängen. Obwohl es einfach scheint, vermitteln die Bilder, die im Wesentlichen durch Aufhängen, Bewegen und durch den Einsatz von Materialien aus dem täglichen Leben entstehen, ein sensibles szenografisches Erscheinungsbild."