Illicitus



Premiere: 15.10.2016

​ Inspiriert von Lebensgeschichten der Tänzer Danilo Cardoso und Marouf Alhassan, sowie der beeindruckenden Komposition von Huan Valpassos und Florian Gernuß, präsentiert Illicitus eine Zusammenstellung von Situationen, die die Dramaturgie mosaikartig erscheinen lassen. Hergestellt aus mehreren Einzelstücken, die zusammen ein Kunstwerk bilden. Manchmal durch Metaphern, Texte, Klebebänder, Masken und Live-Musik, das Stück begrüßt das Publikum durch eine abstrakte Reise der Ereignisse, die Lebenskampf und Wilpower, seine Frustration sowie seine Motivation widerspiegelt.


Tanz: Danilo Cardoso und Marouf Alhassan

Musik: Huan Valpassos und Florian Gernuß  

Lichtdesign: Jost Jacobfeuerborn  


Dauer: 40 min



ZURÜCK