DSCF0958-3jpg DSCF1005-2jpg

Danilo wurde in 1994 in Rio de Janeiro, Brasilien, geboren.

Als Kind von ganzheitlichen Therapeuten und Künstlern begann Danilo bereits in jungen Jahren sich mit Formen von Geistes- und Körperbewusstsein vertraut zu machen. In seiner Kindheit lernte er Prinzipien des Shiatsu, Ayurveda, Yoga, Alexander Technik, Theater und Tanz. Mit 12 Jahren begann er Breakdance zu lernen und erhielt im Anschluss ein Stipendium für das Deborah Colker Movement Center, wo er Jazz, Hip Hop und Ballett studierte. Noch in Brasilien arbeitete Danilo fünf Jahre lange als Tänzer bei der Xstyle Dance Company und drei Jahre als zeitgenössischer Tänzer und Hip Hop Lehrer für die Lumini Cia de Danca.
Von  2012 bis 2016 studierte er zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Universität der Künste in Essen und schloss mit dem Bachelor ab. Parallel zum Studium produzierte Danilo bereits 2014 seinen ersten Tanzabend, bei dem er eigene kurze Stücke präsentierte. Im Jahr 2015 gründete er die Samadhyana Company und produzierte in den folgenden Jahren erfolgreiche Tanztheaterproduktionen. In den letzten vier Jahren arbeitete Danilo mit zahlreichen Choreographen, Kompanien und deutschen Theatern zusammen. Nachdem Danilo in der Zusammenarbeit mit Choreografen, Komponisten, Malern und Schauspielern in Deutschland zahlreiche Impulse schöpfte, entwickelte er seine eigene Herangehensweise an die Kunst. Sich auf unterschiedliche antike und moderne Techniken und Methodologien beziehend, versucht er in seiner Arbeit als Choreograf einen organischen, authentischen und viszeralen Ausdruck von Körper, Geist und Seele zu entlarven.

ZURÜCK